Die deutschen Schreibtage – Was ich lernen konnte.

Die deutschen Schreibtage sind seit gestern vorbei. Vom 6-7. Mai gab es Workshops und Vorträge zu verschiedenen Themen. Außerdem konnte man sich mit anderen Autoren austauschen.

Die Workshops.

Die Workshops fanden vormittags und nachmittags statt. Den größten Teil der Zeit nahmen die Workshops ein. Es gab am Samstag fünf verschiedene Workshops und am Sonntag vier. Jeweils einen konnte man pro Tag auswählen. Ich hatte: Mit Sprache und Stil jonglieren und Dialoge.

Ich habe eine ordentliche Sammlung an Material mitbekommen, bei dem ich die wichtigen Sachen jederzeit nachschlagen kann. Bei Sprache und Stil jonglieren ging es darum, treffende Worte zu finden beim Schreiben, statt Floskeln, Worthülsen und Phrasen zu nutzen. Weiterlesen

Die deutschen Schreibtage

Am Freitag den 5. Mai 2017 ab 19 Uhr, beginnen die deutschen Schreibtage in Berlin und ich bin dabei. Richtig anfangen, tut es am Samstagvormittag. Der Freitagabend ist dazu da, um die ersten Kontakte zu knüpfen.

Es ist das erste Mal, dass ich auf so einer Veranstaltung bin. Die Aufregung ist bei mir entsprechend groß. Am Samstag und Sonntag finden Workshops statt, bei denen ich bisher bei folgenden eingetragen bin: Mit Sprache und Stil jonglieren. Dialoge.
Vorträge werden ebenfalls gehalten.
Ich bin auf jeden Fall gespannt auf das Wochenende.

Selbstverständlich berichte ich darüber auf meinem Blog. Am Montag dem 8. Mai, fahre ich wieder zurück und werde darüber einen ausführlichen Artikel schreiben 😉

Mein Plan für 2017

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. So ein Jahr geht sehr schnell vorbei. Das Leben ist insgesamt kurz, deshalb sollte man es genießen und damit was Sinnvolles anfangen. Jeder Tag ist kostbar und Gesundheit sowieso.

Nächstes Jahr habe ich großes vor. Ich möchte die Leipziger Buchmesse im März zum ersten mal besuchen und im Mai bin ich auf den deutschen Schreibtagen in Berlin.
Nächstes Jahr werde ich meinen ersten Politthriller veröffentlichen. Außerdem könnte Mitte oder ende 2017, der letzte Teil meiner Fantasy-Trilogie: „Das goldene Zauberschwert“ veröffentlicht sein – kommt darauf an, wie lange die Überarbeitung wirklich dauert. Das Schreiben ist mein Lieblingshobby. Deshalb werde ich es auch weiterhin machen und mich steigern. Weiterlesen

Deutsche Schreibtage 2017

Nächstes Jahr bin ich auf einer besonderen Veranstaltung. Ich habe mich erfolgreich bei den deutschen Schreibtagen angemeldet und die Zahlungsbestätigung erhalten. Vom 6. Mai (Samstag) bis 7. Mai (Sonntag).

Ich bin sehr gespannt auf dieses Wochenende in Berlin. Neben Vorträge, Interviews usw. gibt es auch Workshops, bei denen man seine Schreibfähigkeiten trainieren kann. Am Samstag und Sonntag finden parallel mehrere Workshops statt. Deshalb muss man sich für zwei entscheiden. Ich habe Folgende genommen:

 

  1. Mit Sprache und Stil jonglieren
  2. Dialoge

Bisher wurde ich in der Bestätigung in die zwei Wunschworkshops eingeplant. Die anderen sind natürlich auch nicht uninteressant 😉 es war nicht so leicht, von insgesamt acht verschiedenen Workshops, bloß zwei auszusuchen. Das komplette Programm der Veranstaltung findet ihr hier.