Projekt 2030

Das Projekt wurde eingestellt. Ich bin mir nicht sicher ob ich es je veröffentliche. Der Grund dafür ist: Es ist zu gewagt um öffentlich dahinter zu stehen. Vor allem da es recht politisch ist, wird mir das Risiko zu hoch der Diffamierung. Menschen neigen leider gerne dazu, emotional zu werden, und können begrenzt oder gar nicht eine sachliche Reflexion beherrschen.
Unter Jonathan Engert werde ich ausschließlich Fantasy-Geschichten und Kurzgeschichten veröffentlichen. Über alles andere werde ich euch nicht informieren können.

15 Gedanken zu „Projekt 2030

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.